OSMDE012 OSM Talk: Die Antarktis

Antarktis Übersicht vom Feb. 2013

Auf dem Hackweekend in Karlsruhe haben wir Jochen Topf und  Christoph Hormann zu Ihrem Projekt “Antarctica” interviewt. Zusammen wollen sie die Kartierung unseres südlichsten Kontinents verbessern und dazu u.A. neue Küstenlinien importieren. Über ihre Motivation, Pläne und die Probleme denen sie dabei gegenüberstehen berichten sie in dieser Spezialausgabe des Radio OSM.

Vorstellung

Aktueller Stand

Datenquellen

Geografie

Tagging & Bearbeiten

Wie geht’s weiter?

Music by Dan-O at DanoSongs.com
http://danosongs.com/danosongs.com-license.pdf
 (Title: Remember how it started)

Podcastteam

Das Podcastteam Andi, Marc und Michael wünscht viel Spaß beim Hören.


  1. Poschi

    Hi,

    euer SSL-Zertifikat ist am 21.02.2013 abgelaufen :-)

    Grüße
    Poschi

  2. Pingback: OSM podcast interview on Antarctica | Imagico.de

  3. malenki

    Mich interessiert, ob die Bing-Luftbilder vom Südpol korrekt entzerrt sind. Die Bildqualität (Stichprobe) ist ziemlich gut.

    • Bing hat seit kurzem für die Antarktis Landsat-Bilder des LIMA (http://lima.usgs.gov/) eingebunden, deren Position recht genau ist. Es ist aber generell keine so gute Idee, bei der Antarktis in der normalen Darstellung im Editor von Bing abzuzeichnen. Das liegt aber nicht an Bing, sondern an der fehlenden Möglichkeit, in den Editoren eine polare Kartenprojektion zu verwenden und die normale Darstellung ist in Polnähe stark verzerrt. Auch zu bedenken ist, dass die LIMA-Bilder mittlerweile schon zehn Jahre alt sind.

  4. Pingback: Lesenswert: Staatliche Werke, Open-Government Definition, Meteoriten & die Antartikis › Open-Everything!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.