OSMDE020 Im IRC weiß niemand ob du ein Reh bist

Two Roe Deer Running, Martin Pettitt, CC-BY 2.0 https://secure.flickr.com/photos/mdpettitt/3766352209/

Auch dieses Mal sind wir wieder vollständig und experimentieren weiter mit dem Sendeformat: Dieses mal haben wir nicht einen, sondern gleich zwei Gäste bei Andi in München. In der ersten Hälfte führen wir sozusagen ein Interview mit Olli und Tracy von Mentz DV. Die zweite Hälfte (dann ohne Gäste) ist dann wieder mehr eine reguläre Podcast Folge. Dieses Mal gehts Thematisch um Datenschutz, Sommeraufrufe und Navis im Urlaub. Am Ende geht es dann noch und die Umsetzung der neuen OSM.org Rendering Server mit CartoCSS.

Begrüßung & Vorstellung 0:00:21

Interview Mentz DV 0:01:32

Thematik Datenschutz 0:56:52

Sommeraufruf – Project of the Week Nachfolger? 1:10:46

Urlaubsnavigation 1:18:38

Hörerfrage 1:34:47

News: OSM.org Tiles werden jetzt via CartoCSS generiert 1:38:34

Ankündigungen 1:48:56

Shownotes: Bielebog, ogmios
Bild: Two Roe Deer Running von Martin Pettitt, CC-BY 2.0
Musik: Outliner von Screw-JayCC-BY-SA 3.0

avatar Andi
avatar Marc
avatar Peter
avatar Olli Gast
avatar Tracy Gast

Podcastteam

Das Podcastteam Andi, Marc und Michael wünscht viel Spaß beim Hören.


Kategorie: Podcast

  1. Pingback: Vorhersage Donnerstag, 29.08.2013 | die Hörsuppe

  2. BollWeevil

    Der Feed-Server scheint down zu sein:
    http://feeds.uri.lv/osm/podcast

    • Peter

      Hi BollWeevil,

      wir hatten eine andere Fehlermeldung bzgl. des Feeds und haben daher kurzfristig ein bisschen am Feed-System gespielt. Inzwischen ist alles wieder, wie’s soll und die URL sollte wieder funktionieren.

      Lg, Peter

  3. Hallo, Ich hätte da eine Hörerfrage:
    Gibt es eine Web-Anwendung, mit der man, ausgehend von einer Startposition, POIs oder Tags in näherer Umgebung suchen kann?
    Ein Beispiel: Man befindet sich in Karlsruhe Zentrum und möchte wissen, welche Bank, vllt. speziell eine Volksbank in näherer Umgebung verfügbar ist und auch geöffnet hat.
    Mit Osmand kann man solche Suchanfragen soweit Ich weiß starten, aber was gibt es hierfür als Web-Anwendung?

  4. Das Gespräch mit Olli und TRacy fand ich ziemlich interessant, allerdings haben mich die “ähm”s von Olli ziemlich genervt. Gibt es dafür evtl einen Filter?

    Zum Splitten von Plattformen: An dem einzigen Bahnhof, an dem ich selbst substantiell editiert habe¹, sind die Plattformen in folgender Form eingetragen:
    Parallel zum Bahngleis ist eine Linie mit ref=1 gemappt, am gegenüberliegenden Gleis ist eine Linie mit ref=2. Beider Enden sind mit zwei leeren Wegen verbunden, Alle diese Wege befinden sich in einem Multipolygon mit railway=platform.
    Das Ganze hat zum großen Teil ein anderer User bereits im Sommer 2011 gemacht und ich finde den Aufbau ziemlich logisch.

    ¹ http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1631829/history

    • Marc

      >Gibt es dafür evtl einen Filter?

      Nein, einen Filter gibt es nicht. Peter hat es schon öfters per Hand gemacht. Das dauert aber mehrere Stunden und die Zeit kann Peter…

      Meine Erfahrung beim Podcast hören. Wenn es stört, aufhören und am nächsten Tag weiter hören 😉

    • Oli (mdv)

      Mir sind leider meine vielen “Ähs” während des Sprechens garnicht so aufgefallen. Sorry dafür, aber das lag vermutlich an der für mich doch recht neuen Situation einer “Live Radio Sendung”.

  5. Don

    Hi, RadioOSm gefällt mir sehr gut, weiter so!
    Einige Anmerkungen zu dieser Folge:
    – Zum Thema Datenschutz. Es ist in D nun mal so, dass für die Auswertung personenbezogener Daten ein Einverständnis vorliegen muss. Es hilft nicht, sich darauf zu berufen, dass die Daten sowieso vorliegen. Bei WP gibt es auch Statistiken, die bisher nur nach Zustimmung der Nutzer erstellt werden. Z.Z. ziehen einige Tools von D (tool server) nach USA um und damit fällt das Opt-In weg, was in der de-WP zu einigen Diskussionen geführt hat.
    – Sockenpuppen sind bei Wikipedia nicht verboten, nur deren Missbrauch (z.B. bei Abstimmungen und zur Sperrumgehung)
    – Osmand kann schon lange Offline Maps, dazu braucht man nicht OsmAnd+. Allerdings ist bei OsmAnd die Anzahl der Download auf 16 begrenzt.
    – Routing über (Bundes)Ländergrenzen hinweg geht schon etwas länger mit OsmAnd, nicht erst seit 1.5.
    – Dass die Geschwindigkeitsbeschränkungen oft falsch sind, habe ich auch gemerkt. Ich lasse manchmal das Navi und OsmAnd+ parallel laufen. Das Routing ist auch teilweise seltsam, das liegt wohl an den OSM Daten. Hatte vor kurzen eine Route, die mich von der Autobahn über eine Raststätte auf eine querende Straße lotsen wollte, statt die nahe gelegene Ausfahrt zu nutzen.
    – Mit der POI-Suche bei Osmand bin ich nicht zufrieden, habe vor kurzem eine Restaurant gesucht und konnte nicht die Küche auswählen. Vor lauter Imbissbuden habe ich nichts gefunden.
    – Ich bin auch klar gegen das Splitten von Gebieten, wenn eine Straße/Weg durchgeht. Abgesehen von der vielen Arbeit die das macht, zerreißt es eigentlich zusammenhängende (und benannte) Gebiete.

    • Andi

      Hallo Don,

      zum Thema Routing über Grenzen: Es ging dabei darum das einige Nutzer berichtet hatten das die Routenberechnung quer durch Deutschland auf manchen Geräten sehr lange dauerte. Anscheinend haben Sie dafür jetzt einen angepassten Algorithmus eingebaut, damit das da nicht mehr vorkommt. Wenn du zufällig mehr Details kennst schick mal nen Link.

      zum Thema Datenschutz: Kannst du die Quellen dazu nennen? Ein Streitpunkt dazu ist natürlich immer welche Daten genau Personenbezogen sind. Dazu kommt noch das für mich unklar ist wie weit deutsche Datenschutz-Bestimmungen für eine englische Organisation gelten. Ein weitere Punkt: Gesetze gehen oft davon aus dass die Auswertung von der Organisation/Firma selbst gemacht werden. Was ist aber wenn eine dritte Person Auswertungen auf Basis der Rohdaten macht?

      MfG Andi

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.