OSMDE034 – Es gibt nur die falschen Suchbegriffe

[podlove-episode-web-player]
avatar
Andi
avatar
MichaelK
avatar
Simon Poole
avatar
Nakaner
avatar
ubahnverleih
avatar
Dietmar
avatar
AndiG88
avatar
Nakaner

SotM EU, klein quadratisch

News

In eigener Sache

  • Nummernchaos beim Podcast
  • OSMDE035 auf der SotM-EU

SotM-EU

  • Lob von allen Seiten
  • Aufbau der Konferenz
  • „von der Community getragen“
  • die Location – Hochschule Karlsruhe
  • Aula und Gebäude B
  • Gebäude B war ideal
  • Vergleich mit SotM-EU 2011 in Wien
  • „The Church of Matt“
  • „Skymapping“
  • Livestream
  • Hackday mit Workshops
  • Social Event
  • Lob für das Essen
  • „selten so ein gutes Essen auf einer Konferenz“
  • sehr moderater Eintrittspreis
  • Schwarze Null als Abschluss
  • Essen ist normalerweise das Teuereste auf einer Konferenz
  • Vorträge bewerten, ist nicht vorgesehen
  • aber Youtube-Kommentare und Daumen-runter/-hoch auf Youtube
  • Die Person mit den meisten Plakaten war ubahnverleih
  • SotM Poster
  • Garmin sponsorte die Preise (eTrex 30, Dakota 20, Oregon 650), Abstimmung unter per vier Klebepunkte pro Konferenzteilnehmer
  • Gewinner: lokale Community von Fukushima
  • „The State of the License“ von Michael Collinson und Alex Barth
  • persönlicher Eindruck von Michael Kugelmann zur Meinung der Teilnehmer zur Abschaffung des Share-Alike
  • Simon sagt noch etwas dazu
  • Wer beim letzten Lizenzwechsel dabei war, „ist nicht begeistert“ mit einem weiteren Lizenzwechsel
  • „Die Beispiele sind theoretisch.“
  • Sonderausnahme für Datenspender als Lösung/Kompromiss
  • „Die Sicht der Mapper und die Sicht der Datenkonsumenten“ (Michael Kugelmann)
  • Simon: „Für die Datenkonsumenten wäre es einfacher, wenn es weniger Bestimmungen geben würde.“
  • Die LWG hat wegen der Lizenz die meisten externen Kontakte. (Simon)
  • „Wir sind beauftragt, die jetztige Lizenz zu pflegen und durchzusetzen.“ (Simon)
  • Lightning Map Tiles von Andy Allan
  • „Zukunft des Maprenderings“
  • Transport-Layer auf osm.org ist eine Musterimplementierung
  • addr:flats
  • derzeit keine Änderungen im Stil, die Änderungen in der Datenbank erforderlich machen
  • Mapillary – the missing view of the planet
  • „I’ve Bought a Car for Mapping. Now what?“
  • Mappen beim Autofahren
  • „Man drückt eine Taste, sagt, was man sieht, fährt vorbei und lässt die Taste los.“
  • Christian Quest: „State of the Tools of OSM France“
  • umap kann auch Overpass-API-Abfragen nutzen
  • Die Overpass-Anbindung der umap ist aber noch ein bisschen umständlich zu nutzen
  • Wo ist Armchair-Mapping lohnenswert?
  • „Einfach mal durchgucken“
  • AndiG88: Die Dienste auch woanders nutzen (Angebot von Christian Quest)
  • Frédéric Rodrigo: Osmose
  • ein Qualtitätssicherungstool
  • nicht sehr performant (länderabhängig, nicht für ganzen Planeten geeignete)
  • Simon Poole: wie KeepRight!
  • Michael Reichert: wie OSMI
  • „Geoinspektor“ (richtig: OSM Inspector der Geofabrik)
  • Frage: Für Deutschland aufsetzen? FOSSGIS? Wer würde es maintainen?
  • Geld wäre nicht so das Problem
  • Manpower fehlt im FOSSGIS
  • Oliver Kaleske: Wall·E
  • „ein sehr höflicher Bot“
  • macht keine Editwars (fasst jeden Node maximal einmal an)
  • Serge Wroclawski: „MapRoulette 2: Electric Boogaloo “
  • Kurzvorstellung MapRoulette
  • „spielartig“
  • Aufgaben müssen in MapRoulette eingebracht werden
  • Konstantin Käfer: Rendering Maps with OpenGL
  • Vektorrendering bringt mehr Flexibilität ins Rendern von Karten
  • Andi fragt Simon: Irgendwann mal einen Vektortileservice von Seiten der OSMF so wie jetzt Rastertiles?
  • Wenn’s jemand macht
  • „Es muss erst Mainstream-Technologie werden.“
  • „Es wird fast zwangsläufig kommen.“
  • OSM-US bietet einen „Turbo-Vektor-JSON-Kram“ an. (laut ubahnverleih)
  • Ein amerikanischer Zuhörer fragt nach Business-Konzept
  • Nachtrag: Für die Vektortiles benötigt man TileMill2 (Frederik im Chat)
  • Dietmar: Feedback nach Vortrag zur Hausnummernauswertungs
  • Rumänien: hat gleich zwei Gemeinden dabei gehabt
  • außerdem Ungarn und Luxemburg
  • ganz Luxemburg freie Straßen- und Hausnummernlisten von der Vermessungsverwaltung
  • Hausnummernliste für Island
  • Andi: Manche haben nur eine englische Version des FOSSGIS-Vorträge vorgetragen, andere waren ganz Neu
  • Sven Geggus: Map Rendering Beyon Mapnik
  • Englische Vorträge haben ein größeres/internationaleres Publikum
  • Simon dankt Christine, Frederik, allen Helfern und dem Videoteam
  • Videoaufzeichnung löst das Problem, dass man alles sehen möchte, aber nicht kann
  • Birmingham hatte auch gute Vorträge, aber hektischere Taktung
  • „entspannt und sehr schön“
  • Christine dankt im Chat in die Gegenrichtung

Paid Editing Policy

  • Wikipedia: Wer fürs Bearbeiten von Wikipedia-Artikeln bezahlt wird, muss das angeben
  • „Deine Firma im besten Licht in der Wikipedia darstellen.“
  • Es geht der Wikimedia Foundation um die Offenlegung des Paid Editing
  • Sockenpuppe
  • In OSM sind Sockenpuppen gern gesehen oder teilweise sogar empfehlenswert
  • Diskussion auf talk, noch ohne Ende
  • Haben wir das Problem auch?
  • Paid Editing in OSM
  • „Der beste Döner von $Stadt“
  • Beispiel: Mentz DV
  • Mapbox
  • Namo
  • weltweites Thema
  • „gefühlt wird’s mehr“
  • Simon sagt was dazu
  • Ende 2013 wurde es schon auf der OSMF-Talk-Liste diskutiert
  • „Die Firmen sind verantwortlich für die Leute, die weisungsgebunden sind.“
  • Man sollte als Community-Mitglied mit der Firma reden und nicht den einzelnen Angestellten
  • Lösungsvorschlag: Wiki-Seite, auf der Firma/Projekt vorgestellt wird
  • und auch auf User-Seite
  • „Mentz ist lernfähig“
  • Mentz, VRR und OSM
  • Nicht alles in OSM sind Fakten
  • kleiner Mumble-aussetzer
  • Frederiks Mail
  • Macht durch Fakten schaffen (v.a. im Tagging-Bereich)
  • Simon: Die Firma muss eine Ansprechperson benennen
  • wieder kurz off (USB-Device aus- und einstecken)
  • „Ich habe nur das Netzteil ausgesteckt und dann ist das Audio-Device rausgeflogen“
  • Aufnahme beginnt wieder
  • Simon wiederholt sich nochmal
  • Simon: Die Firma muss eine Ansprechperson benennen und sollte die lokale/internationale Liste benennen
  • Simon: spezielle Contributor Terms für Firmen
  • Simon: Wenn es nicht weisungsgebunden/im Auftrag ist, dann ist es nicht „paid“
  • Wissen während der Arbeitszeit erlangen und in der Freizeit in OSM einsetzen
  • ubahnverleih: Gibt es überhaupt Gegenargumente?
  • Simon: Angst vor negativen Reaktionen

Style für den Mapper oder für Enduser

Indoor-Mapping

OSMF

Sonstiges

Verabschiedung

  • „Wenn die Sendung draußen ist, sind die Termine drin.“
  • Grillplatz/fireplace

Musik: Outliner von Screw-Jay, CC-BY-SA 3.0

Podcastteam

Das Podcastteam Andi, Michael und Peda und wünscht viel Spaß beim Hören.

Kategorie: Allgemein

Kommentieren